Neuausrichtung

Ausgangslage

  • Fachgeschäft mit unbefriedigender Ergebnislage
  • Erheblicher Kaufkraftabfluss ins nahe liegendes Oberzentrum
  • Fehlende Perspektive

Beratungsdurchführung

  • Standort-, Wettbewerbs- und Sortimentsanalyse
  • Eliminierung unwirtschaftlicher Geschäftsbereiche
  • Konzentration auf Ertrag bringende Warengruppen
  • Ausbau / Verstärkung des Dienstleistungssektors
  • Untervermietung nicht mehr benötigter Verkaufsflächen an ergänzende Dienstleister
  • Marketingkonzept
  • Umschuldung auf längerfristige Darlehen

Beratungserfolg

  • positive Ergebnisentwicklung
  • Zukunftssicherung